Beckys Miniaturen Atelier

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lieber Leser, liebe Leserin,

2009 bekam ich von einer Freundin einen Katalog mit ca. 4.000 Miniaturen und fing an zu blättern....
Kindheitserinnerungen wurden wach. Welches Mädchen hat nicht irgendwann ein Puppenhaus gehabt?

Der Katalog ließ mich nicht mehr los. Die erste Idee war in meinem Kopf, ein Esszimmer mit Beleuchtung. Ein schön gedeckter Tisch, wie im wirklichen Leben. Alles im Maßstab 1:12. Eine Erdbeere so groß wie ein Stecknadelkopf.

Das Bild war schnell fertiggestellt. Was nun? Klar, ich mache ein weiteres Bild. Die Bilder wurden immer aufwendiger und anspruchsvoller. Die Wände in unserem Haus werden allerdings immer voller ;)

Nachdem sich schon einige Freunde und Bekannte über ein Diorama freuen können, habe ich beschlossen, diese nun auch als Auftragsarbeiten herzustellen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf den nächsten Seiten und hoffe, dass auch Sie ein wenig von der Faszination fühlen, wenn Kleinigkeiten in Szene gesetzt werden.

Ihre Susanne Becker

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü